MTKom - Breitband im Main-Taunus-Kreis

MTKom - Main-Taunus-Kommunikation

Ihr regionaler Anbieter für Breitband-Internet & Telefonie

Unter der regionalen Marke MTKom - Main-Taunus-Kommunikation bieten wir im Main-Taunus-Kreis leistungsstarke Telefon- und Internetanschlüsse an.

Vom einfachen Telefonanschluss bis hin zum modernen Glasfaser-Hausanschluss (FTTH) finden Sie bei uns eine breite Palette an innovativen Kommunikationsanschlüssen. Dabei setzen wir auf einen eigenen Breitbandausbau und eine starke Partnerschaft mit der Deutschen Telekom.

Gerne prüfen wir, welche Geschwindigkeit an Ihrem Anschluss verfügbar ist. Nutzen Sie hierzu einfach unsere Verfügbarkeitsabfrage.

Tarifübersicht

MTKompakt-Plus16

29,99 pro Monat

  • Endlos surfen mit bis zu 16 MBit/s
  • 300 Gbyte Datenvolumen frei
  • optional mit Internet-Flat
  • Basis-Telefonanschluss, optional Universalanschluss
  • Flate ins deutsche Festnetz

MTKompakt-V50

44,95 pro Monat

  • Highspeed surfen mit bis zu 50 MBit/s
  • 300 Gbyte Datenvolumen frei
  • optional mit Internet-Flat
  • Basis-Telefonanschluss, optional Universalanschluss
  • Flate ins deutsche Festnetz

MTKompakt-Fiber100

44,95 pro Monat

  • Highspeed surfen mit 100 MBit/s
  • 1.000 Gbyte Datenvolumen frei
  • optional Internet-Flat
  • Basis-Telefonanschluss, optional Universalanschluss
  • Flate ins deutsche Festnetz

Langenhain - Lorsbach - Wildsachsen

Neuigkeiten für Hofheims Stadtteile Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen

In den Hofheimer Stadtteilen Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen realisieren wir durch selbst errichtete DSL-Schaltverteiler im Ort bereits jetzt Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s im Download. Die erreichbare Geschwindigkeit ist allerdings abhängig von der Entfernung zu unserem DSL-Knoten und nimmt mit der Entfernung ab. Daher steht diese Bandbreite nicht flächendeckend zur Verfügung. Die flächendeckende Mindestbandbreite beträgt derzeit 8 MBit/s im Download.

Main-Taunus-Kreis investiert in den flächendeckenden Ausbau

Der weitere Breitbandausbau ist nun gesichert und wird bis Ende März 2017 realisiert sein. Dann werden in den drei Stadtteilen Bandbreiten von 30 - 100 MBit/s im Download zur Verfügung stehen. Ermöglicht wird dies durch den Abschluss eines Kooperationsvertrages mit dem Main-Taunus-Kreis. Titan Networks verpflichtet sich darin zum Breitbandausbau der drei Stadtteile. Teilweise wird der Ausbau eigenwirtschaftlich durchgeführt. Der Main-Taunus-Kreis schließt die Wirtschaftlichkeitslücke für den flächendeckenden Ausbau durch einen Investitionszuschuss und sichert damit eine Mindestversorgung mit 30 MBit/s. Ohne diesen Zuschuss wäre ein kompletter Ausbau in den drei Stadtteilen wirtschaftlich nicht darstellbar und letztlich nicht zu realisieren.

Ausbauplanung

Im ersten Schritt rüsten wir nun die DSL-Schaltverteiler auf eine Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s je Teilnehmer auf. Zusätzlich werden weitere DSL-Knoten in den Stadtteilen aufgebaut und auch von dort das DSL-Signal mit bis zu 100 MBit/s je Teilnehmer eingespeißt. Die Stadtteile werden in der Reihenfolge Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen aufgerüstet.

 

Höhere und vielfältigere Leistung durch Glasfaser-Direktanschlüsse

Im Zuge des Ausbaus können bei entsprechender Nachfrage Gebäude direkt per Glasfaser erschlossen werden. Dieser FTTB-/FTTH-Ausbau erfolgt eigenwirtschaftlich durch Titan Networks und stellt eine moderne und zukunftsweisende Breitbandversorgung sicher.

Ein Glasfaseranschluss ist keine Vorraussetzung für einen Breitbandanschluss. Geförderte DSL-Breitbandanschlüsse stehen auch ohne Glasfaseranschluss zur Verfügung.

Glasfaser-Direktanschlüsse bieten viele Vorteile gegenüber DSL-Anschlüssen

+ Bandbreite bis 200 MBit/s
Aktuell werden über FTTH-Anschlüsse Bandbreiten von 200 MBit/s je Teilnehmer angeboten. Die Bandbreite steht dabei jedem Kunden voll zur Verfügung und muss nicht mit anderen Teilnehmern geteilt werden. Höhere Bandbreiten sind bereits jetzt für Gewerbekunden nutzbar.

+ Keine Leitungseinbußen
Während DSL-Anschlüsse immer einer Beeinflussung durch Leitungslänge, Leitungsqualität und äußeren Störeinflüssen unterliegen, sind Glasfaserleitungen in FTTH-Netzen gegen diese physikalischen Störgrößen resistent. Die Bandbreite und Verfügbarkeit ist also stets gegeben.

+ Mehrwert
Über Glasfasernetze lassen sich heute und auch in Zukunft Dienste abbilden, die in DSL-Netzen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Neben modernen TV-Übertragungen und der Heimautomatisierung sind auch Sicherheits- und Gesundheitsdienste vorstellbar. Hier spielt nicht nur die höhere Bandbreite, sondern vor allem der schnellere Datendurchsatz (Latenz) eine wesentliche Rolle.

+ Investitionsschutz
Glasfasernetze zählen heute zu den modernsten Infrastrukturen. Durch die von uns eingesetzte Mikrorohr-Technologie wäre ein zukünftiger Austausch der Glasfaserleitungen ohne Tiefbauarbeiten möglich. Dazu würden per Druckluft neue Leitungen in die Mikrorohre eingeblasen.

+ Immobilienwert
Nachweislich wirkt sich die Erschließung von Immobilien mit modernen Glasfaser-Infrastrukturen positiv auf den Immobilienwert und die Attraktivität der Immobilie aus.

+ Preisvorteil
Mit einem FTTB-/FTTH-Anschluss stellen wir Ihnen grundsätzlich die doppelte Bandbreite gegenüber eines DSL-Anschlusses zum gleichen Preis zur Verfügung.

Nachfragebündelung

FTTB/FTTH bauen wir bei entsprechender Nachfrage in den einzelnen Straßenzügen aus. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie uns Ihr Interesse frühzeitig mitteilen. Nur so können wir in der Planungsphase darauf reagieren.

Sprechen Sie auch Nachbarn und Bekannte im Ort an. Je mehr mitmachen, desto größer wird das Glasfasernetz ausgebaut.

Die Gebäude-Anschlusskosten für einen Glasfaseranschluss betragen in der Planungsphase nur 650,00 Euro, statt später 850,00 Euro.

Verfügbarkeitsprüfung & Interessensbekundung

Neuigkeiten für Hofheims Stadtteile Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen

Gerne prüfen wir für Sie die derzeitig verfügbare Bandbreite an Ihrem Anschluss und teilen Ihnen mit, welche Bandbreite nach dem Ausbau verfügbar sein wird.

Sie können uns auch Ihr Interesse an einem neuen DSL- oder Glasfaseranschluss mitteilen. Wir informieren Sie dann über die weiteren Ausbauschritte.

zur Verfügbarkeitsprüfung ...

Nach oben